Drucken

Free Download

Free - Downloads / YRM

DEMO-Style

Hier könnt ihr einen Titelbezogenen Style und die Handhabung der Registrierungen einmal testen. Vom Downloaden und Entpacken der ZIP-Datei, dem kopieren der Daten auf den USB-Stick oder dem Einrichten der Dateien auf der internen Festplatte bis zum Einstudieren des Liedes mit dem beiliegenden Text mit Akkorden und weiteren Infos. Dazu bitte auch die Hinweise im Ordner "INFOS" beachten.

Folgender Artikel hier für 0,00 € angelegt. Sie können den normalen Bestellprozess durchlaufen bis zum Download (Technisch bedingt ist sonst leider kein freier Download möglich).

Derzeit stehen zum kostenlosen Download für das Tyros bereit:

Titelbezogener Demo-Style:

"Wonderful World, Beautiful People" – Jimmy Cliff

 

****************************************************************************

 

Der Yamaha Registration Manager (YRM) vom Murray A. Best 

 

- Downloads und Update auf 5.0.3

- Zusammenfassung der Möglichkeiten

- Ein Anwendungsbeispiel

 

 

 

Der YRM ist ein sehr leistungsfähiges, mächtiges Bearbeitungsprogramm für Registrierungen. Es kann als freie Software heruntergeladen werden. Die neue Version 5.0 des YRM ist mit neuen Funktionalitäten noch leistungsfähiger geworden.

Die englische Programmoberfläche ist jetzt auch in Deutsch. Ebenso wurde das deutsche Handbuch dazu an dieses Update entsprechend angepasst.
Mit dem YRM  können vielfältige Änderungen in vielen Details an den Registrierungen am PC auch im Batchverfahren durchgeführt werden.

Der Link zum Download-Server wurde mit freundlicher Genehmigung von Murray A .Best zur Verfügung gestellt.

Das Installationsprogramm installiert die derzeit aktuellste YRM 5.0 Software auch neben einer bestehenden älteren Version, ohne das beide sich in der Nutzung stören. Eine ältere Version kann bei Bedarf mit den üblichen Deinstallations-Programmen entfernt werden.

 

Download des Installationsprogramms „YRMsetup500.msi“ :
Link:  http://www.bit.ly/YRM500Install

Download des englischen Manuals:
Link: http://www.bit.ly/YRM500English

Download des deutschen Handbuchs:
Link: http://www.bit.ly/YRM500German

 

 Update von 2 neuen Programmdateien auf die YRM-Version 5.0.2 über folgenden

Link: Update Version 5.0.3

Hierbei die im ZIP-Ordner enthaltenen 2 Dateien (desYRM5.0.0) 

Midiservices.dll und YamahaRegistrationManager.exe im installierten Windows-Browserverzeichnis 

C:/Programme (x86)/MBestSoft/RegManager5 ersetzen.

 

****************************************************************************************

 

Eine Zusammenfassung zu den Möglichkeiten des YRM

 

Hinweis: Diese Zusammenfassung wurde in Englisch von Murray A. Best erstellt.

Übersetzung erfolgte durch Klaus Mertz.

______________________________________________________________________

 

 

Yamaha Registration Manager Version 5

Was ist neu an Version 5

  • S670  und CVP701 Keyboard wurden als Ziel-Keyboards hinzugefügt
  • Effekt-Einstellungen sind editierbar
  • Anspielen / Ändern von Styles und Voices mit dem Keyboard
  • Registrierungen in eine Music Finder Datei umwandeln
  • Programmoberfläche und Handbuch in Deutsch
  • “Standard-Registrierung” Keyboard-spezifisch

Installation der Version 5

  • Download und Installation der Datei:  YRMsetup500.msi

Link: http://www.bit.ly/YRM500Install

 

  • Diese Version 5 wird unabhängig von  einer älteren Version und mit einem Short-Cut YRM installiert. Ältere YRM-Versionen sind mit einem üblichen Deinstallationsprogramm zu entfernen.

 

  • Download der Handbücher unter den Links:

Englische Version: http://www.bit.ly/YRM500English

Deutsche Version: http://www.bit.ly/YRM500German

 

Was ist der Registration Manager?

 

Registrierungen und Registrierungs-Bänke sind eine der nützlichsten Funktionen eines Yamaha-Keyboards. Für neue Anwender dieser Funktionen können diese aber durchaus schwer verständlich und anwendbar sein. Eine Registrierungs-Bank (Reg-Bank) stellt ein Keyboard für eine spezifische Konfiguration ein und enthält daher eine große Menge an Informationen. Es ist jedoch nicht immer einfach zu erkennen, was in einer Reg-Datei enthalten ist oder Reg-Plätze einer Reg-Bank-Datei zu einer anderen zu verschieben oder eine Registrierung, die auf einem Keyboard-Typ erstellt wurde, zu einer Registrierung eines anderen, unterschiedlichen Keyboard-Typs zu konvertieren. Dies Programm erlaubt es, Inhalte von Reg-Bänken zu untersuchen und zu modifizieren, Reg-Bänke zu konvertieren, wenn dies notwendig ist, um diese auf ein typ-fremdes Keyboard laden zu können und vieles mehr.

 

z111

 

Dieses Programm kann für folgende Aufgaben eingesetzt werden

            •  Erstellen neuer Registrierungs-Bänke (Reg-Bänke)

            •  Kopieren von Registrierungen aus bestehenden Reg-Bänken

            •  Kopieren von Style und Voices-Einstellungen bestehender Reg-Bänke

            •  Bearbeiten von Einstellungen bei (einzelnen) Registrierungs-Plätzen (1-8)

            •  Samplen von Styles und Voices, wenn das Keyboard am Computer
                angeschlossen ist

            •  Hinzufügen / Duplizieren / Entfernen von Einstellungen bei einzelnen
                Registrierungs-Plätzen (Reg-Plätzen) oder vollständigen Reg-Bänken

            •  Konvertieren vorhandener Registrierungen zur Nutzung bei bzw.
                auf anderen Keyboards

            •  Suchen nach Text in einer Reg-Bank oder einem Verzeichnis

            •  Ersetzen von Text in Pfadnamen in einer Reg-Bank oder einem Verzeichnis

            •  Vorbereiten nummerisch organisierter Reg-Bänke (sog. <Gig-Listen>)

            •  Erstellen neuer Reg-Bänke aus den MusicFinder-Einträgen

            •  Hinzufügen von OTS Spracheinstellungen zu Registrierungen

            •  Erstellen von Berichten bzgl. Inhalte von Reg-Bänken

Dieses Programm kann bei den folgenden Keyboards verwendet werden

            •  Tyros 5, Tyros 4, Tyros 3, Tyros 2 und Tyros,

            •  PSR S970, S950, S910, S900, S770, S750, S710, S700 und S670,

            •  PSR 3000,

            •  Clavinova CVP 609, CVP 605, CVP 701

Building New Registration Banks

Um einen “Leeren” (Freien) Reg-Platz zu editieren, öffnet der <Reg-Ersteller> einen Reg-Platz mit Standard-Inhalten oder eine “Standard-Registierung” (Start-Reg), die zuvor als Basis für das Erstellen von Registrierungen gespeichert wurde.

Einzelne Reg-Plätze können aus einer bestehenden Reg-Bank jeweils einzeln oder innerhalb einer geöffneten Reg-Bank zu “leeren” Reg-Plätzen kopiert werden.

Mit dem Reg-Ersteller können bis zu 50 Reg-Bänke geöffnet werden und ausgewählte Reg-Plätze neuen Reg-Bänken zugewiesen werden, oder es können  Einstellungen von Reg-Plätzen kopiert werden, um diese in bereits bestehende Reg-Plätze hinein zu kopieren.Die Reihenfolge der Reg-Plätze kann innerhalb einer geöffneten Reg-Bank neu geordnet, mit Reg-Plätzen ergänzt, ersetzt oder gelöscht werden. 

 

z222

 

Einstellungen eines Reg-Platzes editieren

Der Reg-Ersteller stellt eine Funktion zur Verfügung, um Einstellungsinhalte von Reg-Plätzen anzuschauen und zu editieren. All Bereiche einer Reg-Datei, die in den Reg-Plätzen enthalten sind, werden mit dem Editor dargestellt und können für den jeweiligen Reg-Platz angepasst und geändert werden. Fehlendes kann aus der Standard-Reg-Datei hinzugefügt oder entfernt werden.

 

z333

 

Wenn das Keyboard an ist und mit dem Computer verbunden wurde, können Panel Styles und Voices des Keyboards gesampelt und auf einem Reg-Platz gespeichert werden.

 

z444

 

Einstellungen von Reg-Bänken  hinzufügen, Duplizieren und entfernen

Einstellungen einer geöffneten Reg-Bank können (aus der Standard-Reg) hinzugefügt, dupliziert oder entfernt werden oder mittels Batch-Modus aus Reg-Bänken eines Verzeichnisses (Ordners). Änderungen von Einstellungen können bei geöffneter Reg-Bank auf alle Reg-Plätze oder auf einige davon übertragen werden, auch im Batch-Verfahren.

 

z555

 

Konvertieren bestehender Registrierungen zu einem anderen Keyboard-Modell

Reg-Bänke enthalten einen Code, der das  Keyboard-Modell identifiziert, auf dem die Registrierung erstellt wurde. Jede zum Editieren geöffnete Reg-Datei oder von einer anderen Reg-Bank kopierten Registrierung wird automatisch auf das Ziel-Keyboard hin konvertiert, wenn die Reg-Datei eines anderen Keyboard-Modells gespeichert wird. Verzeichnisse (Ordner) mit Reg-Dateien können ebenso im Batch-Modus auf das Ziel-Keyboard konvertiert werden. Eine weitere Option erlaubt es, nicht vorhandene Elemente (Styles, Voices, Multipads und Effekte) durch andere (im Ziel-Keyboard) vorhandene während der Konvertierung zu ersetzen.

 

z666

 

Suchen oder Ersetzen von Text in einer Reg-Bank oder einem Verzeichnis

Links zu benutzerdefinierten Dateien innerhalb von Registrierungen sind Zeichenketten eines Verzeichnispfades und Dateinamens. Es gibt keinen anderen erstellten Link außer dieser Datei-Adresse. So genannte “Link-Leichen” können mit der <Suchen / Finden> Funktion gefunden und dann korrigiert werden. <Finden> wird auch genutzt, um alle Links, die in einer Registrierung enthalten sein, durch den Zeichenketten-Teil “:/” des Dateinamens zu suchen. <Ersetzen> wird genutzt, um einen ausgewählten Text(-anteil) zu finden und durch einen anderen zu ersetzen.

 

z777

 

Vorbereiten nummerisch organisierter Reg-Bänke (Gig-Listen)

Ein Verzeichnis mit Reg-Bänken kann mit einer Nummernfolge so erstellt werden, dass Reg-Bänke auf dem Keyboard-Display in der gewählten Reihenfolge zu sehen sind. Bereits mal erstellte Gig-Listen können verändert  und das Verzeichnis mit neuen Inhalten und neuer Titel-Reihenfolge aktualisiert werden

 

z888

 

Neue Reg-Bänke aus Music Finder Einträgen erstellen

Music Finder Dateien irgendeines Keyboards können zu Reg-Bank umgewandelt werden, einzeln oder im Batch-Modus und zwar einen Titel pro Reg-Platz oder pro Reg-Bank. Eine Option ermöglicht es, im Batch-Verfahren OTS-Voices in Verbindung mit der Variation (Main A, B, C, D) aus dem Music Finder Datensatz des Titels einem Reg-Platz oder einer Reg-Bank zuzuweisen. Weitere Funktionen sind vorhanden, bestimmten Text(-anteil) oder durch Filtern nach Style, Genre oder Schlüssel-Begriffen zu suchen.

 

z999

 

Berichte von Reg-Bank-Inhalten erstellen

Berichte können erstellt werden, mit denen Inhalte von Reg-Bänken eines Verzeichnisses (Ordners) tabellarisch dargestellt werden können. Dieser Bericht enthält mindestens den Reg-Bank-Dateinamen und Reg-Platz-Namen mit weiteren Optionen von Einstellungen, die in dem Bericht gezeigt werden sollen. Die Text-Datei (*.txt), die dabei entsteht, kann in einem Tabellenkalkulationsprogramm (z.B. MS EXCEL oder CALC von LibreOffice) zur Ansicht überführt werden (Anm.: Die Erweiterung *.txt kann dabei im Windows Explorer direkt in *.csv geändert werden, mit Klicken auf die Datei öffnet das Tabellenkalkulationsprogramm die Tabellenansicht).

 

abc111

 

Sprach-Option Deutsch

Die Sprache von Texten für Reg-Plätze, Tool Tipps und Hinweisen kann von der Standardsprache Englisch optional auch in Deutsch eingestellt werden. Einmal so  eingestellt, bleibt dies für anschließende Nutzung des Programms erhalten

 

 

****************************************************************************************

 

Anwendungsbeispiel zum

Yamaha Registration Managers (YRM)

von Murray A. Best

 

Änderung von Speicherorten / Pfaden in Registrierungen

(erstellt von Klaus Mertz)

 

A. Vorbemerkungen

 

1) Die freie Software YRM lässt sich von der Startseite bei Styles-24.de herunterladen. Die Software-Oberfläche ist auf der Hauptseite des Programms in Englisch und Deutsch wählbar.

2) Bei einzelnen Registrierungen lassen sich, wenn Speicherorte zu Styles- und Text-Dateien im Windows Explorer verändert werden, auch am Keyboard neu einrichten, allerdings muss dies bei jedem der bis zu 8 Registrierungsplätze einer Registrierungsbank erfolgen. Der YRM verändert dies für alle bis zu 8 Reg.-plätze einer Reg-Bank gleichzeitig. Sollten sehr viele Reg-Bank-Dateien durch eine Neustrukturierung der eigenen Dateiverzeichnisse auf der Festplatte oder dem USB-Stick betroffen sein, ermöglicht es der YRM, diese Änderungen von Dateipfaden im Stapelverfahren (Batch Modus) pro Ordner rasch und unkompliziert vorzunehmen.

3) Auf der Styles-24.de Internetseite wird eine Standard-Speicherung der Style-, Text- und Registrierungs-Dateien auch ausführlich in den INFOS zu den angebotenen Titel-Styles/-Regs erläutert. Hier erfolgt die Darstellung anhand der Freeware-Software „Tyros Global Registration Bank Changer“.

 

B. Beispiel einer Registrierungsänderung am PC

 

1) Sollte es einmal notwendig sein, die Style- und Text-Dateien in einen anderen Ordner zu verlagern, weil die persönlichen Ordner- und Verzeichnisstrukturen vom Nutzer genutzt werden sollen, ist es notwendig, in den (Titel-)Registrierungs-Dateien (Titel.RGT-Dateien) der Registrierungen die Pfade zu den Styles- und Text-Dateien zu ändern. In der Registrierungs-Datei (Reg-Datei) müssen diese Pfade zeichengenau angegeben werden, damit am Keyboard die Titel.RGT-Datei sowohl den Style als auch die Textdatei finden kann.

 

Anhand eines konkreten Beispiels soll dies nachvollziehbar dargestellt werden.

 

Wenn die Registrierungsdatei „MORGENS UM 7.S058.RGT“ mit dem Windows-Editor geöffnet wird, zeigt sich folgendes Bild (Ausschnitt):

111

Wie ersichtlich, sind die Speicherorte für Style- und Text-Datei erkennbar. Auf dem USB-Stick I:/ befindet sich die Titel-Style-Datei Morgens um 7.sty im Ordner I:/-Styles-24/ - dort im Titel-Unterordner Morgens um 7/ .

Jetzt soll die Style-Datei im eigenen Verzeichnis (Beispiel) neu abgespeichert werden und zwar in die Ordner:

I:/Styles/Interpreten/James Last/

und die Text-Datei in den Ordner

I:/RegTexte/Interpreten/James Last/

 

Mit dem Yamaha Registration Manager (YRM) lässt sich diese Änderung leicht am PC durchführen.

Im Folgenden wird anhand dieses Beispiels gezeigt, wie das im Einzelnen geht.

Im Übrigen ist diese Software auch für viele andere Arbeiten mit den Registrierungen sehr mächtig und lässt viele Einstellungs- und Veränderungsmöglichkeiten an Registrierungen zu. Nach Installation der Software öffnet sich das Hauptfenster:

222

Von dem bisherigen Speicherort von Style- und Text-Datei (siehe oben) unter

 I:/-Styles-24/Morgens um 7/*.*

sollen diese nun in die neue Struktur auf dem USB-Stick I:/ verlagert werden:

333

(1) Hierzu wird zunächst im Hauptfenster des YRM auf das bläuliche Feld „Suchen / Ersetzen“ geklickt. Es öffnet sich das nachfolgende Fenster:

444

(2) Nun ist das Quellverzeichnis mit „Auswahl Quell-Verzeichnis“ mit Klick auf den Schalter „Auswahl“ festzulegen (hier der USB-Stick I:/).

Es öffnet sich ein kleines Browser-Fenster. In diesem Fenster geht man zu dem Titel-Ordner, der die Datei Morgens um 7.RGT enthält und klickt dann auf OK des Fensters. Damit ist der erste Schritt getan.

555

(3) Als nächstes soll das Zielverzeichnis ausgewählt werden, in der die zu ändernde Reg-Datei gespeichert werden soll (die bisherige Reg-Datei bleibt dadurch erhalten).

Hierzu empfehle ich DRINGEND, die kleine Box „Automatisches Umbenennen ...“ anzuklicken; mit dem Haken wird dann automatisch das Zielverzeichnis mit dem gleichen Ordnernamen ausgewählt und die Ergänzung „(modifiziert)“ angefügt. Damit wird erreicht, dass die Reg-Datei mit den Änderungen als (neue) Reg-Datei zunächst in diesem Zwischen-Ordner abgelegt wird (dies hilft, die Original-Reg-Datei zunächst bestehen zu lassen).

So sieht das Fenster nunmehr aus (Beachte: „Text ändern oder suchen“ hat einen schwarzen Punkt, wenn nicht, ist dies anzuklicken !):

666

(4) Damit ist das Ziel-Verzeichnis erstellt.

Nun kommen die Änderungen dran, die bzgl. Style- und Text-Datei zu machen sind. Zunächst zur Style-Datei.

Hierzu ist im Feld „Suchen“ der Pfad zum Ordner(+Schrägstrich), in der sich die STY-Datei zzt. noch befindet, einzugeben, dann auf OK klicken, das Fenster ändert sich jetzt wie folgt:

777

(5) Danach ist jetzt der neue Pfad ins Feld unter „Ersetzen“ GENAU einzugeben. Danach auf das OK rechts neben dem Feld klicken UND nur bei der kleinen Box vor „Styles“ durch Klicken der Haken zu setzen. Somit sieht das Fenster jetzt so aus:

888

(6) Jetzt ist durch Klick auf den Schalter „Reg aktualisieren“ die Änderung in der Reg-Datei vorzunehmen. Das mit dem Klick veränderte Fenster enthält dann alle durchgeführten Änderungen und andere Informationen zu den Änderungen der RGT-Datei:

999

(7) Zu erkennen ist, dass in der Registrierung die Änderungen vorgenommen worden sind und zwar nur bei den Style-Dateien. Mit Klick auf „Neustart“ wir diese Änderung übernommen und man macht die selben Schritte (1) bis (6) nunmehr mit der Textdatei; hierbei ist ABER dann zu beachten, dass

            - bei der Auswahl des Quellverzeichnisses jetzt der Ordner
…/Morgens um 7(modifiziert) genommen werden muss, da in dieser dort abgelegten neuen Reg-Datei mit der Style-Pfad-Änderung jetzt auch noch der Text-Datei-Pfad zu ändern ist

            - bei Schritt (5) der Haken bei „Style“ weggeklickt werden muss und bei „Text“ durch Klick gesetzt wird, sonst wird die Änderung bei dem Text-Datei-Pfad nicht erfolgen.

 

Die dann zum zweiten Mal geänderte Reg-Datei befindet sich dann in dem Verzeichnis mit dem Namen  …/Morgens um 7(modifiziert)(modifiziert). Diese RGT-Datei kann man dann durch „Ausschneiden“ und „Einfügen“ mit dem Windows-Browser dort hin verlagern, wo man es möchte.

 

b111

 
   

Mit dem Editor kann man die Änderungen in der Reg-Datei erkennen und sieht, wo die RGT-Datei jetzt seinen Style und seinen Text findet:b222

 

(8) Als Letztes sollten jetzt die Style- und Text-Dateien aus dem bisherigen Ordner

 I:/-Styles-24/Morgens um 7/ in die neuen Ordner der eigenen Verzeichnis-Struktur  (wie oben dargestellt) durch „Ausschneiden“ und „Einfügen“ verlagert werden, damit die Reg-Datei diese beiden Dateien genau dort vorfindet, wie mit dem YRM in der RGT-Datei eingestellt.

 

(9) Die Text- und Style-Pfad-geänderte Registrierungsdatei „Morgens um 7S058.RGT“ – jetzt im Ordner…/Morgens um 7(modifiziert)(modifiziert) – kann von dort an jedem beliebigen Ort auf dem USB-Stick verlagert werden, sie findet auf jeden Fall durch die geänderten Pfade ihre beiden Dateien (Style + Text) wieder.

Die Zwischen-Ordner mit den „...(modifiziert)“-Zusätzen können danach gelöscht werden.

 

WICHTIGER HINWEIS:

Dieser zweifache Anwendungsschritt (einmal mit der Style-, dann separat mit der Text-Datei) ist NUR DANN nötig, wenn der Pfad zu den Ordnern von Style- und Text-Datei unterschiedlich sind. Haben diese den selben Pfad (d.h. es befinden sich Style-Datei und Text-Datei im selben Ordner), dann kann man die Pfadangaben in der RGT-Datei auf einmal durchführen, indem man unter Schritt 5 oben bei „Anwenden auf“ sowohl bei „Styles“ als auch bei „Text-Datei“ den Haken durch Klicken setzt.

 

 

Fazit:

WENN MAN DAS EINMAL AUSPROBIERT HAT; GEHT DAS IN FLEISCH UND BLUT ÜBER !!

Viel Erfolg

 

--------------------------------------------------------

 

C) ERGÄNZUNGEN:

 

Dieses ist nur ein kleines Beispiel, dass eine Anwendungsmöglichkeit zeigt.

 

Wenn man in einem Ordner viele Style-Dateien mit den Text-Dateien ablegt, kann man durch Zusammenführen aller entsprechenden Reg-Dateien in einem Ordner die Änderungen der Pfade ALLER Reg-Dateien in einem Rutsch durchführen (Stapelverarbeitung / Batch Modus). Im Prinzip funktioniert das identisch mit dem oben dargestellten Ablauf. Das Programm arbeitet dann alle Reg-Dateien als Paket ab.

 

Wenn Dateinamen von Style- und Text-Dateien zusätzlich geändert werden sollen, können diese mit dem Windows-Explorer abgeändert werden, dann müssen allerdings in dem zu ändernden Pfad in der RGT-Datei auch der geänderte Dateiname GENAU angegeben werden (OHNE die Anhänge .txt und .sty )

 

Es lohnt sich auf jeden Fall, sich mit dem deutschen Handbuch des Yamaha Registration Managers im Einzelnen zu befassen. Einzelheiten zu den Anwendungsmöglichkeiten sind auf den ersten Seiten ausführlich beschrieben.

 

Die Funktionalitäten dieser Software sind sehr umfangreich und erlauben es, vieles am PC direkt zu machen. Mit der neuen Version YRM 5.0 sind noch weitere Funktionalitäten hinzu gekommen.