Drucken

Alle Infos zu den Videos

Die Videos sollen keinesfalls eine Show sein oder was auch immer und es soll auch nicht gezeigt werden, wie gut oder wie schlecht gespielt wird. Kleine Spielfehler bearbeiten wir auch nicht nach und lassen sie ganz einfach so stehen.

Die Videos haben den Zweck, dass der Kunde vor dem Kauf einen guten Einblick bekommt, wie der Style aufgebaut ist und wie er klingt. 

Alle Videos sind live, mit dem entsprechenden titelbezogenen Style eingespielt und direkt am Instrument aufgezeichnet, ohne weitere Nachbearbeitungen der Audio-Spur. 

 

Bei den Yamaha-Styles ab der Bestell-Nr.  -126 (Release Me vom 12.02.16) liegt zu Übungszwecken ein Midifile bei, wie es mit dem entsprechenden Style für das Video eingespielt wurde. 

Bis Bestell-Nr. 125 hatten wir beim Einspielen des Videos direkt am Instrument eine Audio-Datei aufgenommen und diese Datei dann in einem Bearbeitungsprogramm mit dem Video synchronisiert. Daher existiert für diese Titel auch kein Midi.

Ab dem Titel "Release me" vom 12.02.16 nehmen wir zunächst am Instrument eine Midi-Datei auf und erstellen daraus die Audio-Datei für das Video. Dem Styles liegen dann ohne Mehrkosten zu Übungszwecken bis zu zwei Midifiles bei, so wie sie bei der Aufnahme mit dem Style entstanden sind.

 

In der Spalte "incl. Midi" erkennt ihr direkt, ob und welche Midis dabei sind:

* T:    Incl. Midi, so wie es beim Erstellen des Videos mit dem Style eingespielt wurde.

   T+: Zusätzlich ein Midi, welches nur aus der Melodiespur mit den Akkorden und zusätzlichen Spielinfos besteht.

          Dieses Score-Midi kann mit dem Style synchronisiert werden, um die zusätzlichen Spielinfos direkt am

          Instrument zu betrachten, etwa wann die Registrierungen zu schalten sind.

Bei einigen Videos könnt ihr beobachten, dass der Pitchbend-Effekt arbeitet, ohne das Pitchbend Rad oder den entsprechenden Stick zu benutzen. Hier wurde dieser Effekt auf das Volumen-Pedal oder auf einen Fusstaster gelegt. Mit einem Fußtaster können auch die beiliegenden Registrationen geschaltet werden.